Schuldnervereinigung beitreten

 

Die meisten Menschen dieser Erde sind hoch verschuldet, wenn nicht im privaten Bereich, dann im kollektiven. Denn alle Bürger sind gleichzeitig Bürgen ihres Staates und die meisten Staaten dieser Erde sind hoch verschuldet.

Wenn man meint, sein eigenes Haus sei doch bezahlt, weil alle Kredite, Hypotheken mühsam abbezahlt wurden, irrt. Alle Bürger haften mit ihrem Vermögen für die Schulden des Staates. Wenn also z. B. wie in der Bundesrepublik Deutschland eine offizielle Staatsverschuldung in Höhe von 1.800.000.000.000 Euro (1,8 Billionen Euro, ohne Zinsen) vorliegt, diese nicht durch “Staatsvermögen” und Steuereinnahmen gedeckt werden kann, dann haftet der jeweilige Bürger anteilig mit seinem Vermögen. Da nicht jeder Bürger gleich vermögend ist, werden also diejenigen Bürger, die mehr haben, zur Kasse gebeten.

In den beiden letzten Weltkriegen haben die meisten Bürger ihre Vermögen nicht nur durch den Kriegswahnsinn selbst verloren, sondern durch die enormen Staatsschulden um die Kriege zu beginnen und so lange wie möglich zu führen, durch Geldentwertungen (Währungsreformen), Beschlagnahmungen, Enteignungen, Notverkäufe und Reparationszahlungen. Die BRD zahlt im übrigen immer noch Kriegs-Reparationszahlungen aus dem Ersten Weltkrieg und natürlich dem Zweiten Weltkrieg! Durch die Einführung des Euro haben die meisten Bürger 50% ihres Vermögens verloren und der Euro wird wahrscheinlich untergehen.

Wer also hat von diesen Weltkriegen profitiert, fragen Sie? Eine natürliche Antwort wäre: Niemand! Aber das stimmt nicht. An Kriegen verdienen ganz bestimmte Gruppen: die Grossbankiers, die jeweils immer alle Seiten finanzieren zu horrenden Konditionen und natürlich die Rüstungsindustrie, an denen die Banken zusätzlich grossteils beteiligt sind!

So lange also an Kriegen, an Verschuldungen verdient wird, werden die meisten Menschen darunter zu leiden haben.

Ein wichtiges Ziel aller Menschen muss es daher sein den Hauptgrund dieser Gier zu eliminieren: Das auf Schuld- und Zinsbasis aufgebaute Geldsystem, das in den Händen nur weniger Personen konzentriert ist und das die gesamte Menschheit geisselt!

 

Aus diesem Grund habe ich diese Plattform gewählt um alle interessierten Menschen anzusprechen und mit mir zusammen eine grosse Schuldner-Vereinigung aufzubauen.

Gemeinsam können wir besser unsere Interessen vertreten, uns gegen die Schuld- und Zins basierte Bankster-Kartell – Unterdrückung auf ganz legalem und friedlichem Wege wehren.

Es ist auch geplant eine wöchentliche, deutschsprachige Radiosendung zu diesem Thema einzurichten, bei der dann nicht nur Informationen weitergegeben werden, sondern auch miteinander öffentlich diskutiert, Fragen gestellt und auch kompetente Gäste zu ausgewählten Themen eingeladen werden sollen.

Hierbei brauche ich Ihre Hilfe und Unterstützung! Bitte tragen sie sich/ihr euch als Email-Abonnenten (rechts oben) dieses Blogs ein (gratis), dann erhalten alle immer die aktuellen Infos und ich kann mit allen in Kontakt treten um gemeinsame Angelegenheiten zu besprechen.

Dies ist kein kommerzielles Unternehmen, noch ein bezahlter Platz für Ratschläge, kein Verein, keine Stiftung oder ähnliches, es ist ein Blog bei dem es vorwiegend um unsere Schuldner-Belange und –Interessen geht. Es wird kein Beitrag erhoben, allerdings sind Spenden sehr willkommen; denn diese Arbeit verursacht auch leider Kosten (Schuldgeld/Rheingold)… Hier kann man etwas spenden:

Schuldgeld                          http://wakenews.net/html/paypal.html
(Euro, CHF, Dollar usw.)

Rheingold                            https://cyclos.at/rheingold/do/

Kto.Nr. 918624

Selbst habe ich angefangen in Prozessen vor Gerichten in mehreren Instanzen das Schuld- und Zins basierte Geldsystem aus dem Nichts ohne Gegenwert des Bankenkartells aufzudecken, zu entblössen und ad absurdum zu führen. Denn viele Instrumente der Regierungen basieren ja auf diesem System. Ohne dieses System gäbe es keine Verfolgung von Schuldnern, keine Konkursgerichte, Mahn- und Zahlungseintreibung, Zinsen, Gebühren, keine Gerichtsvollzieher, keine Gerichtsbarkeit für diese Fälle uvm…

Daher ist der Kampf gegen dieses Unrechtssystem nicht einfach, es ist Pionierarbeit, es macht Mühe, aber Mühe, die sich lohnt! Wenn wir es auch auf diesem Wege schaffen das Schuldgeldsystem aufzudecken und zu eliminieren, dann ist der gesamten Menschheit geholfen und wir können uns wieder mit den positiven Dingen, die für uns Menschen so wichtig sind, beschäftigen.

Leider aber sind wir noch immer vom Schuldgeld abhängig, daher werden wir hier und da auch Aufwendungen haben, die sich aber in der Gemeinschaft leichter tragen lassen.

Soweit die Eröffnungsrede, nun müssen Taten folgen!

Schreibt euch also bitte ein (gratis), verbreitet die Nachricht, verteilt die Infos! Gern stelle ich meine ersten Erfahrungen mit dem System in Prozessform auf DVD (mit Updates) zur Verfügung. Für einen Kostenbeitrag von 15€/15 CHF/15 Rheingold schicke ich jedem interessierten Abonnenten eine aktuelle DVD zu, Anfragen bitte unter: redaktion (at) wakenews.net (Stichwort: Schuldgeld ohne Wert Prozesse)

Links/Verweise:

http://mywakenews.wordpress.com/2012/03/13/vereinigung-gegen-ungerechtigkeiten/

http://wakenews.net/html/schuldner_revolte.html

http://wakenews.net/html/federal_reserve_bank.html

http://wakenews.net/html/goldhandelverbot.html

http://rheingoldblog.wordpress.com/2010/03/27/warum-auch-der-schweizer-franken-nicht-krisensicher-ist/

http://wakenews.net/html/euro-crash.html

http://mywakenews.wordpress.com/2010/05/11/gegen-die-tyrannei-des-schuld-und-zins-geldsystem-aus-dem-nichts/

http://mywakenews.wordpress.com/2010/05/12/warum-sich-schuldner-vereinigungen-bilden-sollten/

http://mywakenews.wordpress.com/2010/06/01/wie-lange-halt-sich-das-schuld-und-zinsgeldsystem-noch/

http://unitedwestrike.com/

http://mywakenews.wordpress.com/2010/07/18/weltelite-oder-dims-dominante-irrsinnige-minoritat/

http://mywakenews.wordpress.com/2010/08/24/warum-niemand-in-deutschland-mehr-bussgelder-fur-ordnungswidrigkeiten-zahlen-sollte/

http://mywakenews.wordpress.com/2011/01/09/uns-den-volkern-aller-nationen/

http://wakenews.net/html/internationaler_streik.html

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Schuldnervereinigung beitreten

  1. Markus Galler schreibt:

    Hallo,

    ich finde Deine Seite wirklich sehr gut !!! Ich selbst bin gerade am „Aufwachen“. Gerne unterstütze ich Dein Vorhaben !!! Es wird Zeit das wieder andere Werte auf unserer Welt gelten !!! Das wir unser Leben, leben können ohne wie ein Hamster im Hamsterrad laufen zu müssen !!!

    Weiterso !!!

    LG
    Markus

  2. Karow, Rainer schreibt:

    Wir von „www.internet-magazin-les-art.eu“ unterstützen diese Initiative, stellen wir doch vergleichbare Probleme laufend dar und wollen eine Abschaffung der BRD ohne staatliche Legitimation inkl. einer Kernsanierung Deutschlands bis hin mit Wirkung auf Europa zielend, die genau auch die Änderung dieser hier beschriebenen Monetärprobleme, angeht.

  3. Pingback: Weimarer Verfassung gilt – IStGH nimmt Ermittlungen gegen Behörden auf | Mywakenews's Blog

  4. Pingback: Weimarer Verfassung gilt – IStGH nimmt Ermittlungen gegen Behörden auf « Der Honigmann sagt…

  5. Pingback: B(G)ank(g)ster regieren uns… ! | Schuldnervereinigung

  6. Pingback: Das Schuldgeldsystem vor Gericht | Schuldnervereinigung

  7. Fritz Messing schreibt:

    Es wird wirklich Zeit sich gegen diese Blutsauger zur Wehr zu setzen. Das war lange fällig.

  8. Pingback: 2. Schuldgeldprozess in Basel – VISECA lässt grüssen! | Schuldnervereinigung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s