Detlev Hegeler

AchtungTrollAlarm

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Es ist immer wieder belustigend, was man alles so zugetragen bekommt und aus gegebenem Anlass, nämlich der Bitte einiger Menschen nachkommend, will ich gern folgendes tun:

Mit Gerüchten etwas aufräumen!

Ja, ich weiss, die Leute lesen gern Schund, Tratsch und Gemeinheiten über andere – meist solche, die sonst nicht viel zu tun haben oder aber Ablenkung brauchen von ihrer eigenen Misere.

Ganze Revolverblätter oder “Yellow Press” sind voll davon, meist stimmen diese Geschichten ja gar nicht, sind also frei erfunden oder aber verfälscht oder aus dem Kontext genommen und manipuliert. Matrix-Medien machen das ja ganz gern im Auftrag derer, die möchten, dass die Herde weiter schläft und keinen Dunst der Wahrheit erfährt.

So darf es nicht verwundern, dass auch über mich im Internet und sonst wo alle möglichen Gerüchte kursieren bzw. Diffamierungskampagnen lanciert wurden und werden. Eigentlich schert es mich persönlich nicht, aber es ist lästig jeder einzelnen Nachfrage persönlich nachzukommen und ich möchte zukünftig meine Zeit wichtigerem widmen.

Daher will ich zu einigen solcher Diffamierungen, Aussagen, Veröffentlichungen zu meiner Person gern Stellung nehmen:

1. mein Vorname schreibt sich mit v, d.h. ich heisse Detlev. Wer das anders sieht und schreibt, der meint entweder jemand anderen oder hat nicht richtig recherchiert…

2. ich bin Deutscher (Preusse geb./Bremen väterlicherseits) und lebe aber z. Zt. in der Schweiz

3. ich bin weder rechts, noch links, noch grün, noch rot, schwarz schon gar, es ist ja nicht einmal eine Farbe. Folglich gehöre ich keiner irgendwie gearteten Partei an. Ich bin konfessionslos, aber christlich erzogen und diene meinem Schöpfer. Ich habe Bekannte, Freunde aus allen Bereichen, darunter Mosleme, genau wie jüdische, bei vielen weiss ich gar nicht, welche Konfession sie haben, ebenso bin ich auch gut befreundet mit Angehörigen verschiedenster Rassen, Herkunftsländer, sogar solchen, die kein Deutsch sprechen können…;-)
Meine Hilfe erhalten daher alle, egal, aus welcher Ecke sie kommen, solange sie ebenso das Gute wollen, Liebe vor Hass und Gewalt stellen, sowie ebenso wie ich auf der Suche nach der Wahrheit sind.

4. Ich bin investigativer Journalist, habe sogar einen Presseausweis, obwohl man den dafür eigentlich gar nicht braucht, aber das “System” – über das ich so viel recherchiere – ist Autoritätshörig und Ausweissüchtig, daher habe ich mir einen solchen seit Jahren übrigens schon zugelegt. Meine Arbeit verrichte ich entgeltfrei, bin also nicht kommerziell, also finanziell nicht abhängig von irgendwem oder irgendetwas, was mit meiner Arbeit zu tun hat.

5. Ich war vor meinem “Erwachen”, also, bevor ich mich mit Wake News angefangen habe zu beschäftigen, ebenso in der Matrix, im System tätig wie viele andere. Daher gibt und gab es dort auch Informationen über mich, aber das liegt alles lange zurück und hat nichts mehr mit dem Heute zu tun. Allerdings schöpfe ich  natürlich aus dem vielfältigen Fundus dieser System-Erfahrungen und meiner früheren beruflichen Tätigkeiten.

6. Einige Begriffe geistern im Internet herum, die mit mir in Verbindung gebracht werden, zu denen ich wie folgt antworten möchte:

a. ich beschäftige mich mit Fragen des Recht, hier vor allem auch, was das deutsche, das bundesrepublikanische angeht und da bin ich sehr aktiv, da es hier erhebliche Entdeckungen gegeben hat über die ich berichte. Das hat aber nicht mit “rechts” zu tun!
b. ich setze mich mit sozial schwachen menschlichen Situationen auseinander und trete für ebensolche Menschen ein, die in soziale Not geraten sind. Selbst habe ich weder Vermögen, noch schwimme ich im Geld. Nein, das Schuldgeld ist etwas, dessen Funktion und Bedeutung ich täglich aufdecke, daher bin ich ja auch selbst in Notleidenschaft geraten und lebe nur vom Mindestsatz, der in der Schweiz gem. Völkerrecht an diejenigen gezahlt wird, die in Not geraten sind.
Das hat im übrigen nichts mit “Sozialschmarotzer” zu tun, das ist nur ein herabsetzendes Schimpfwort, das man versucht in Not geratenen Menschen überzustülpen um vom eigentlichen Problem abzulenken.
Sozial schmarotzend sind eigentlich diejenigen, die auf Kosten des Volkes, des Souverän, wozu auch sozial schwächere Menschen gehören, gegen diese arbeiten, diese unterdrücken, diese quälen und diffamieren. Denn eigentlich sollten diese produktiv arbeiten, statt  unter den Rockschoss des Volkes zu schlüpfen und sich von diesem zu ernähren und das Vermögen des Volkes zu veruntreuen, oder?
c. Aussagenwirrwar: Häufig werden Aussagen von mir, Gesprächsfetzen, schriftliche Äusserungen aus dem Kontext genommen und dann entweder ins Lächerliche gezogen, dadurch für einige vielleicht merkwürdig klingend…Aber wenn ich zum Beispiel vorlese oder zeige, dass auf einem sog. “Gerichts”-Dokument die Unterschrift des Richters fehlt, es also damit rechtsungültig ist, dann aber darauf verwiesen wird, es habe ja doch die Person XYZ als “Urkundsbeamtin” unterzeichnet und somit sei das Dokument doch gültig, lässt aus, dass zunächst eine Ausfertigung lediglich auf Wunsch einer Partei zusätzlich erstellt werden kann und lässt aus, dass es wohl kaum angehen kann, dass eine Justizangestellte mit einem Tarifvertrag, die ja wohl keine “Beamtin” ist, dann als “Beamtin” beurkunden kann, oder? Unabhängig von häufig rechtsfehlerhaften paraphierten Kritzeln statt Unterschriften, dem Siegelbruch u. a….
hier z. B. ein paar solcher Scheinurteils-Exzerpte:

http://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/scheinurteile-abgrunde-der-rechtsprechung/

d. die neuste Masche der Blender: sie versuchen allen Ernstes die Corporatisierung, die Verfirmung von vormals nationalen Staaten, d.h. die Veränderung aus dem Völkerrecht ins Handelsrecht, natürlich ohne Genehmigung des jeweiligen Volkes,  damit zu argumentieren, dass ganz viele “Regierungen” inzwischen z.B. im internationalen Handelsregister “Dun & Bradstreet” auftauchen würden, also wäre es “ganz normal”, dass z.B. auch die inzwischen längst als nicht-souveräne Organisation BRD (Bundesrepublik Deutschland) ge-outete Einrichtung und deren Ableger als Firmen auftauchen bzw. Firmenkomplexe bilden, gar kommen sie auf die Idee die Bundesrepublik Deutschland als Nachfolger des “Deutschen Reichs” zu bezeichnen und geben damit unumwunden zu, dass sie dann folglich alle BRDler “Reichsbürger” sind und damit Nazis; denn damit geben sie zu das “Dritte Reich” Adolf Hitlers und seines unguten NSDAP-Apparats weiterzuführen, was ggf. auch tatsächlich so ist; denn es sind in der BRD fast ausschliesslich von den Alliierten verbotene Gesetze und Verordnungen des NSDAP-Höhepunkts in Verwendung!
Offenbar haben wir da ein Nest von Nazis aufgefunden, lesen können sie aber auch nicht; denn bei Dun & Bradstreet können sich nur Firmen/Unternehmen eintragen, keine souveränen Nationalstaaten! Wenn irgendwer also einen souveränen Nationalstaat dazu zwingt eine Handelsregister-Eintragung vorzunehmen, ist dann dieser Staat noch souverän???
Hier ist ein ganz kurioses Beispiel einer “souveränen” Kommune, die inzwischen ganz offen als “Konzern” arbeitet:

http://www.kreis-lippe.de/Konzern-Kreis-Lippe

Hier ein anderer Bericht zu diesem Phänomen:

http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv/

Na Prost Mahlzeit und willkommen im totalen Faschismus!

Faschismus-Definitionen

Also wird hier mit dem Unwissen der Leser gearbeitet, die in ihrem oberflächlichen Leben ihre eigene Existenz als Mensch noch nie ernsthaft überdacht haben und daher auf solche Finten leicht eingehen.

Das soll als kleiner Schlenker reichen, wie gesagt mich persönlich tangieren solche Verunglimpfungsabsichten nicht; denn eigentlich zeigen sie nur, dass meine Arbeit vom System als unangenehm vermerkt wird, so dass sie Heerscharen von Trollen, bezahlt mit euren Steuergeldern übrigens, losschicken müssen um zu versuchen mich und meine Arbeit in Misskredit zu bringen.  Viel Feind, viel Ehr! So soll ein Herr Georg von Frundsberg 1513 gesagt haben, als er – ein Landsknecht – zusammen mit einem spanischen Trupp die zahlenmässig überlegenen venezianischen Truppen bei Creazzo (italienische Kriege bei Vicenza) vernichtend schlug.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Georg_von_Frundsberg

Aber ich trete mit meinem Namen, als Mensch, mit meinem Gesicht und meiner Gestalt persönlich auf und stehe hinter dem, was ich sage, stehe auch zu Fehlern, wenn ich welche mache.

Dlong3

Die Trolle aber, die meinen mehr über mich zu wissen als ich selbst, sind anonym, verstecken sich hinter irgendwelchen Pseudobezeichnungen, hinter irgendwelchen Foren und Blogs, die nicht einmal ein ordentliches Impressum haben. Und solchen Leuten wollt ihr ernsthaft auch nur eine Silbe glauben?

Hier ist mein Impressum:

http://wakenews.net/html/uber_uns.html

Nun denn…

Wie sagte es so schön der berühmte Mahatma Gandhi:

“Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich, dann gewinnst du”

Quelle: http://www.zitate-online.de/sprueche/historische-personen/18623/zuerst-ignorieren-sie-dich-dann-lachen-sie.html

 

Ich persönlich gebe dem System nicht mehr lange, es hat den Unwillen meines/unseres Schöpfers bereits zu Genüge strapaziert!

Euer Detlev

Links:
http://mywakenews.wordpress.com/2014/05/03/detlev-hegeler/
http://vugwakenews.wordpress.com/2014/05/04/detlev-hegeler/

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Detlev Hegeler

  1. Pingback: Detlev Hegeler | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s